Im Shop verfügbar >>>


• Ishneich Schal •

Die schottische Designerin Lucy Hague hat sich auf Zopfmuster spezialisiert. Ein wunderschönes Design ist ihr mit dem Ishneich Schal gelungen. Gestrickt aus isländischer Kammgarn-Wolle entstand ein leichtes und doch warmes Dreieckstuch.

 

Im Shop verfügbar >>>

• Gingko Schal •

Jade Keane hat ein altes Gingko-Muster als Borte mit einem einfachen Schal kombiniert. Durch die Zunahmen entsteht die ungewöhnliche Form, die sich hervorragend um den Hals geschlungen tragen lässt. Gestrickt wurde dieses weiche Strickstück aus einer Mischung von 70 % Seide und 30 % Algenfaser, die nicht kratzt.

Im Shop verfügbar >>>

• Nordlicht •

Mit einem Verlaufsgarn aus reicher Baumwolle wurde dieses Modell nach AnneM gestrickt. Auch geeignet für Wollallergiker, bringt es etwas mehr Gewicht auf die Waage als ein gleichgrosses Tuch aus Wolle. Die halbrunde Form schmiegt sich wunderbar um Hals und Schultern. Ein echtes Highlight für jede Garderobe.

Im Shop verfügbar >>>

• Haruki türkis •

Ein "kleiner" Schal mit durchgehendem Muster. Der Spitzenrand in Blätterform verleiht diesem Design von Emily Ross das besondere Etwas. Gestrickt wurde dieses weiche Strickstück aus einer Mischung von 70 % Seide und 30 % Algenfaser, die nicht kratzt.

 

Im Shop verfügbar >>>

• Maple Leaf •

Ein kleines Halstuch, als Hommage an den kanadischen Ahorn designed von Maria Magnusson. Gestrickt wurde dieses weiche Strickstück aus handgefärbter, reiner Merinowolle. Die besondere Färbung macht das Halstuch lebendig ohne aufdringlich zu wirken.

 

Im Shop verfügbar >>>


• Traum aus Bio-Mohair 

 

Dieses luftige Dreieckstuch wirkt durch sein wunderbares Material und die Farben. Ausser der Lochreihe über den Rücken, gibt es keine weiteren Musterpartien.  Die Fasern für das Garn kommen aus der Schweiz und wurden in Frankreich versponnen und gefärbt.

 

Im Shop verfügbar >>>

• Traumvogel blau-orange

 

Die ungewöhnliche Form ergibt sich durch verkürzte Reihen. Ein Design von Nadita Swings, das sich nicht zu verstecken braucht.

 

 

 

 

Im Shop verfügbar >>>

• Traumvogel Weidenrinde-Goldrute

 

Die ungewöhnliche Form ergibt sich durch verkürzte Reihen. Ein Design von Nadita Swings, das sich nicht zu verstecken braucht. Diesmal in solargefärbter Sockenwolle mit Weidenrinde (braun) und Goldrute (gelb). Die Qualität ist etwas rauher.

Im Shop verfügbar >>>

• Opernschal 

Ein überlanger rechteckiger Spitzenschal. Ideal  für den grossen Auftritt in der Oper oder auch zu dezentem Schwarz ins Büro. Ein echter Hingucker.  Gestrickt wurde dieses weiche Strickstück aus einer Rayon/Woll-Mischung, die ihm die wunderbare Leichtigkeit verleiht und doch die Struktur zu halten vermag.

 

Im Shop verfügbar >>>

• Zig-Zag Schal •

Dieser hauchfeine Spitzenschal nach einem Design von der Shetlanderin Lena Thompson wurde in shetlandischer Wolle gestrickt und wiegt gerade mal 25 Gramm.

 

 

 

 

Im Shop verfügbar >>>


• Little Sun Scarf

Ein gerader, leichter und doch warmer Wollschal für alle Tage.  Gestrickt wurde dieses weiche Strickstück aus reiner Merinowolle mit verkürzten Reihen  nach einem Design von Emma Vining.

 

 

 

 

Im Shop verfügbar >>>

• Lighter than perfume

Ein rechteckiger Schal aus Isländischer Kammgarnrolle nach einem Design von Lidia Tsymbal. Leicht und warm, aber kratzig. Wen es nicht stört wird viel Freude daran haben.

 

 

 

 

Im Shop verfügbar >>>

• Gefrorene Blätter 

Ein wunderbares Dreieckstuch nach Anleitung von Anusla aus reiner Merinowolle. Ein Traum in weiss. Besonders wird das Tuch durch die Blätter, die einen klaren Rand aufweisen und nicht mit einander verschmelzen. Ein wirklich ausserordentliches Stück.

 

 

Im Shop verfügbar >>>

• Catillaz jade 

Ein grosses Dreieckstuch mit einem durchgehenden Muster, das harmonisch in den Rand übergeht.  Gestrickt wurde dieses weiche Strickstück aus handgefärbter,  reiner Merinowolle nach einem Design von blume.li. Die besondere Färbung macht das Halstuch lebendig ohne aufdringlich zu wirken. Die Anleitung ist ebenfalls im Shop erhältlich.

Im Shop verfügbar >>>

• Pfauenfedern cherry 

Ein halbrundes Spitzentuch, leicht wie eine Feder. Das traditionelle Feather and Fan Muster bildet eine leichte Streifenoptik und einen geschwungenen Rand. Gestrickt wurde dieses weiche Strickstück aus handgefärbter,  reiner Merinowolle nach einem Design von blume.li. Die besondere Färbung macht das Halstuch lebendig ohne aufdringlich zu wirken.

Im Shop verfügbar >>>


• Northmavine Hap •

Aus feiner Shetlandwolle gestrickt kann dieser Schal als Schultertuch, Halstuch oder um den Oberkörper gebunden getragen werden. Die schottische Designerin Katie Davies hat für diesen Schal das traditionelle Feather and Fan Muster verwendet.

 

Im Shop verfügbar >>>



• verkauft •


• Rainstorm •

Das aufwändige Muster der britischen Designerin Amanda Davies wurde in einer handgefärbten Merinowolle verstrickt. Federleicht und samtzart auf der Haut möchte es schmale Schultern umschmeicheln. Der Abschluss wurde mit Perlen gearbeitet, die der leichten Konstruktion zusätzliche Struktur verleihen.

 

 

 verkauft 

• Wasserlilie Cousteau 

Ein grosses Dreieckstuch mit einem durchgehenden estnischen Muster, das sich bis an den Rand erstrecken darf .  Gestrickt wurde dieses weiche Strickstück aus handgefärbter,  reiner Merinowolle nach einem Design von blume.li. Die besondere Färbung macht das Halstuch lebendig ohne aufdringlich zu wirken. Die Anleitung ist ebenfalls im Shop erhältlich.

 verkauft 

• Wasserlilie Firewood 

Ein grosses Dreieckstuch mit einem durchgehenden estnischen Muster, das sich bis an den Rand erstrecken darf .  Gestrickt wurde dieses weiche Strickstück aus handgefärbter,  reiner Merinowolle nach einem Design von blume.li. Die besondere Färbung macht das Halstuch lebendig ohne aufdringlich zu wirken. Die Anleitung ist ebenfalls im Shop erhältlich.

 verkauft 

• Wasserlilie baltic 

Ein grosses Dreieckstuch mit einem durchgehenden estnischen Muster, das sich bis an den Rand erstrecken darf .  Gestrickt wurde dieses weiche Strickstück aus handgefärbter,  reiner Merinowolle nach einem Design von blume.li. Die besondere Färbung macht das Halstuch lebendig ohne aufdringlich zu wirken. Die Anleitung ist ebenfalls im Shop erhältlich..

 verkauft 

• Traumvogel Feuervogel

 

Die ungewöhnliche Form ergibt sich durch verkürzte Reihen. Ein Design von Nadita Swings, das sich nicht zu verstecken braucht.

 

 

 

 

 verkauft 


• Traumvogel blau-grün

 

Die ungewöhnliche Form ergibt sich durch verkürzte Reihen. Ein Design von Nadita Swings, das sich nicht zu verstecken braucht.

 

 

 

 

 verkauft 

• Engelstuch •

Dieses Dreieckstuch wurde in einer weichen beigefarbenen Merinowolle gearbeitet. Eine aufwändige Spitzenbordüre umschliesst auf zwei Seiten den einfachen Innenteil, der nur durch eine Lochmusterreihe durchzogen ist.

 

 

 

 verkauft 



• Auftragsarbeit •


• Myrtle Leaf •

Das viktorianische Muster nach Jane Sowerby wurde in einer Baumwolle/Rayon-Mischung gestrickt. Die brillante Farbe und der weiche Griff tragen zum auffälligen Endergebnis bei. Das Material hält die luftige Struktur offen und bietet höchsten Tragekomfort auch für Wollallergiker.

• Auftragsarbeit •

• Katzenpfötchen  sari 

Ein langer Schlauchschal zum Loop geschlossen. Mit einem durchgehenden estnischen Muster.  Gestrickt wurde dieses weiche Strickstück aus handgefärbter,  reiner Merinowolle nach einem Design von blume.li. Die besondere Färbung macht das Halstuch lebendig ohne aufdringlich zu wirken.

• Auftragsarbeit •


• atelier mon bijou •


öffnungszeiten

montag / mittwoch

09.00 - 12.00 uhr

13.30 – 18.00 uhr

freitag

09.00 - 12.00 uhr

13.30 - 17.00 uhr

 

freitags bin ich persönlich anwesend oder gerne auch nach telefonischer vereinbarung

• adresse •


blume.li sigrid burri

atelier mon bijou

weissenbühlweg 40

3007 bern

• kontakt •


mail info(at)blume.li

mobil +41 (79) 604 31 32